Österreicherischer Veteranen Champion, Österreichischer Champion
Internationler Champion, Luxembourger Champion
Deutscher Champion Club, Deutscher Champiom VDH
Rheinland-Pfalz Sieger 2003,
Deutscher Jugendchampion, Luxembourger Jugendchampion,
VDH Europajugendsieger 2002
Rheinland-Jugendsieger 2002 ,Jugendsieger-Berlin 2002,
Ortenau Jugendsieger 2002, Schwaben-Jugendsieger 2002

 

 

Ich bin nie einsam und allein, ich habe einen Freund
und hätte er wie Menschen Tränen, hätt’ er oft mit mir geweint.
Den Menschen hat er viel voraus, er kennt den Hass nicht und die Lügen.
Er hält auch in der Not zu dir, und wird dich nie betrügen.
Ob du arm bist oder reich, das ist kein Grund für ihn.
Für ihn bist du das Allerbeste, dein bester Freund, das ist dein Hund.

 

 

V: Babbacombe Chequers

M: Babbacombe Ommadown

Züchter: M.J.& J.Volkers

17.11.2000-30.11.2015

Farbe: schwarz-weiss

VDH/ZBrH 16987

HD: A

Augen: CEA, PRA, Kat.-frei

 

 

 

Sebastian ist Vater von 32 Würfen mit 228 Welpen

69/51

30/19

20/24

7/8

 

Sebastian mein liebenswerter Macho
ein Herz mit Haaren!

Noch schaffe ich es nicht über ihn zu schreiben,
aber mein geliebter Basti versteht mich!

Er ist nicht mehr da wo er war,
aber er ist immer an meiner Seite!

Im Oktober 2006 war Sebastian als Proband bei der Jenaer Studie zur Hundefortbewegung. Sie untersuchten an jeweils 10 Exemplaren der 30 ausgewählten Rassen also an 300 Hunden die Metrik und Kinematik. Um die Bewegung der verschiedenen Hunderassen vergleichen zu können, mußten die Tiere sich unter standardisierten Bedingungen bewegen. Alle Hunde liefen auf einem Laufband,
welches mit 5,20 m Länge und 1,70 m Breite so groß war, dass auch
Deutsche Doggen und Barsois sich darauf mühelos bewegen konnten.Die Hunde gewöhnten sich innerhalb von Minuten an das Laufen auf dem Band und zeigten ein normales Gangbild. Alle Hunde liefen im Schritt, Trab und Galopp, wobei die Geschwindigkeit des Laufbandes individuell auf jeden Hund abgestimmt wurde. Sebastian lief im Trab 4,2 m in der Sekunde!

13 Jahre